RIPLEY EDITION / NOSTROMO EDITION

Allgemeine Diskussionen über das bisher titellose Alien-Spiel aus dem Hause The Creative Assembly.

Re: RIPLEY EDITION / NOSTROMO EDITION

Beitragvon Waterboy » Mo 20. Okt 2014, 10:58

[color=#FFFFFF]
Predator82 hat geschrieben:& warum wird das Notsignal nicht mehr gesendet? Mach mit Spoiler


Das ist ein richtiger Spoiler jetzt! Ich warne euch!

Versteckter Text:Versteckten Text anzeigen
Man spielt in einer Rückblende, einen der im Derelict mit seinem Team dem Notsignal nach geht, dabei schaltet man das Notsignal aus.
Waterboy
 
Beiträge: 40
Registriert: Sa 24. Mai 2014, 18:56

Re: RIPLEY EDITION / NOSTROMO EDITION

Beitragvon Waterboy » Mo 20. Okt 2014, 11:01

Alien Ei hat geschrieben:
Bin nun mit Mission 14 fertig. Bis auf das Nest war das nun relativ easy,


Mach das mal bitte als Spoiler :D
Waterboy
 
Beiträge: 40
Registriert: Sa 24. Mai 2014, 18:56

Re: RIPLEY EDITION / NOSTROMO EDITION

Beitragvon Alien Ei » Mo 20. Okt 2014, 11:13

Eine andere Idee wäre gewesen, Batterie leer oder aufgrund der vulkanischen/Erdbeben Tätigkeit des Mondes Archeron (LV-426) ist ja das Wrack zerbrochen und somit die Leitung unterbrochen oder was draufgefallen usw. Naja, so wie sie das jetzt gelöst haben geht es auch.

Bin nun mit Mission 15 fertig.

Edit:
Bin nun mit Mission 17 fertig.

Den Season Pass gibt es derzeit für STEAM/PC zum sagenhaften Preis von 14,19 Euro bei fast2play. Wer dann noch den 3% Rabattcode vom Mai verwendet (der funktioniert noch) spart gegenüber dem Steampreis von 24,99 Euro doch ganz schön. Der Rabattcode: fast2play3rabatt :mrgreen:

Freue mich schon auf den ersten angekündigten DLC "Corporate Lockdown" wo man als leitender Seegson-Angestellter Ransome Amok läuft. Mal sehen wie lang die Kampagne wird, ich tippe mal auf 5 Missionen.
Benutzeravatar
Alien Ei
 
Beiträge: 41
Registriert: Mi 2. Apr 2014, 17:58
Wohnort: Sevastopol Station

Re: RIPLEY EDITION / NOSTROMO EDITION

Beitragvon Waterboy » Do 23. Okt 2014, 15:01

Wie? Es ist eine richtige Kampagne dabei? :shock: Dachte es wären nur Survival Maps... Dann muss ich mir den Pass auch noch kaufen :?
Waterboy
 
Beiträge: 40
Registriert: Sa 24. Mai 2014, 18:56

Re: RIPLEY EDITION / NOSTROMO EDITION

Beitragvon Alien Ei » Fr 24. Okt 2014, 07:28

Jo zumindest ist es so angekündigt. Deshalb habe ich mir auch nun den Season Pass, wie o.g. sehr preisgünstig, zugelegt. :D

Wenn es nur Survival Maps wären, wär's doch sehr armselig. Man trifft ja auf genügend andere Personen während man durch die Station schleicht. Sollte also für die nächsten 4 angekündigten DLC's genügend Charaktäre für Storykampagnen geben. Hoffe das die alle so gemixt sind.

Mit dem Spiel bin ich auf ganz schwer nun durch, das Ende könnte auf eine Fortsetzung hindeuten, evt. in einem der DLC. Spiele nun auf der einfachsten Stufe das Game nochma durch um die ausstehenden Errungenschaften, keine Menschen töten, ohne zu sterben durchspielen usw. noch zu bekommen. Auf der Stufe geht das recht schnell. Gestern die ersten 10 Missionen am Stück runtergerissen - hab ich den Schwierigkeitenmodusschalter zu weit nach unten gedrückt? :mrgreen: Okay, okay - ich weiß nun wo ich hin muss, wo was finde - aber ein Unterschied wie Tag und Nacht.
Benutzeravatar
Alien Ei
 
Beiträge: 41
Registriert: Mi 2. Apr 2014, 17:58
Wohnort: Sevastopol Station

Re: RIPLEY EDITION / NOSTROMO EDITION

Beitragvon Waterboy » Fr 24. Okt 2014, 15:41

Spiele es auch noch einmal auf Leicht durch, aber ich habe so meine Probleme will wirklich alles dieses mal mit nehmen von den Erfolgen und da mir die Ausweise und die Nostromo Logs fehlen, dauert es noch ein weilchen. Hast du den Erfolg: Der geborene Ingenieur schon? Ich glaube der ist bei mir verbuggt. Habe ihn leider nicht. :(
Waterboy
 
Beiträge: 40
Registriert: Sa 24. Mai 2014, 18:56

Re: RIPLEY EDITION / NOSTROMO EDITION

Beitragvon Alien Ei » So 26. Okt 2014, 12:46

Mir fehlt nur noch "One Shot" im Deutschen "Erster Versuch" oder so. Also das ganze Spiel ohne zu sterben durchspielen, hat jetzt nicht geklappt. Ob ich aber Lust habe noch ein drittes Mal jetzt duchzuzocken - keine Ahnung. Werd wohl erstmal den DLC "Corporate Lockdown" durchspielen und es dann nochmal versuchen. :mrgreen:
Benutzeravatar
Alien Ei
 
Beiträge: 41
Registriert: Mi 2. Apr 2014, 17:58
Wohnort: Sevastopol Station

Re: RIPLEY EDITION / NOSTROMO EDITION

Beitragvon Alien Ei » Di 28. Okt 2014, 09:50

Steam installiert den DLC leider nicht automatisch. Man muss in der Bibliothek auf den Namen des Spiels rechtsklicken, dann den Punkt "Inhalte zum Herunterladen anzeigen" anklicken und dort das Häckchen bei Corporate Lockdown / nicht installiert entfernen und wieder reinsetzen. Dann beginnt der 695 MB große Dowload und installiert die Erweiterung. Schlecht gelöst wie ich meine. Wie ist das bei den Konsoleros XBOX uns PS?

Edit:
Hatte man vor kurzem noch mitgeteilt, dass man als Ransom Storymässig spielen kann, wurde heute klargestellt. Es ist ein Ministory von 3 Karten in Form von überlebe Karten. Fühl mich etwas verarscht damit, da es in der Ankündigung wie richtiger Storycontent klang. Scheiße, welchen Ankündigungen von Entwicklern kann man eigentlich noch glauben? Bin maßlos enttäuscht von dieser irreführenden Werbung für den DLC. Sind aber im Steamforum viele mehr denen das nicht gefällt.
Benutzeravatar
Alien Ei
 
Beiträge: 41
Registriert: Mi 2. Apr 2014, 17:58
Wohnort: Sevastopol Station

Re: RIPLEY EDITION / NOSTROMO EDITION

Beitragvon Waterboy » Di 28. Okt 2014, 19:29

Habe mal im offiziellen Forum nachgeschaut und da habe ich dieses hier gefunden: Wer jede Ecke von Sevastopol erkunden und überleben möchte, kann sich den Season Pass sichern, der mit bis zu 25% Rabatt Zugriff auf alle fünf Zusatzpakete für den Überlebensmodus bietet.

Also bedeutet es wohl, dass sich der komplette Season Pass um den Survivalmode handelt!
Wäre echt ärgerlich weil, wie du schon geschrieben hast, durch die ganzen Charaktere noch sehr viel Spielraum wäre. Den Season Pass nur für Survival? Dann finde ich den Preis aber nicht gerecht und wäre in meinen Augen schon wieder total sinnlos.

Ich bin froh das ich mir den Pass noch nicht gekauft habe! Werde jetzt ein wenig drauf achten und wenn eine Spielbare Kampagne angekündigt wird, dann werde ich zuschlagen aber so? Nein, danke!

Ach ja die Survivalmap habe ich innerhalb 3 Minuten durch gehabt! Wollte ich mal los werden...
Waterboy
 
Beiträge: 40
Registriert: Sa 24. Mai 2014, 18:56

Re: RIPLEY EDITION / NOSTROMO EDITION

Beitragvon Alien Ei » Sa 3. Jan 2015, 23:00

Jo alles nur diese Üerleben-scheiße. Bin echt enttäuscht, da sich die Charaktere beim Spielen nicht wirklich anders anfühlen außer das dem einen mal ne Waffe fehlt bzw. ne andere hat. Schade, hätte echt noch ein paar "echte" Zusatzmissionen gehabt.

Bin im übrigen nun auch komplett ohne zu sterben durch, sprich alle Erfolge ergattert.
Benutzeravatar
Alien Ei
 
Beiträge: 41
Registriert: Mi 2. Apr 2014, 17:58
Wohnort: Sevastopol Station

Vorherige

Zurück zu Alien: Isolation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron