• Nach über 7 Jahren fährt Sierra nun die letzten AvP 2-Server runter. Am 1. November ist Schluss mit dem Online spielen. Offizielle Aussage von Blizzard:

    Sierra, now part of the vast Activision Blizzard group, have revealed that they are to close 21 game servers come the 1st of November. Most of the games losing online support are pretty ancient anyway, so we imagine only a few will be put out - Sierra offering no explanation for the cessation of service.

    Vielen Dank an harry für die News!
  • Alex @ 13:21 am 12.10.2008
  • Ich habe eine Rezension zu dem dritten Aliens Band vom Cross-Cult Verlag verfasst, von dem wir erst neulich berichtet haben. Wer sich noch nicht sicher über den Kauf ist, kann sie sich gerne durchlesen.
    Die Rezension ist hier zu finden.

    Im Sommer 2007 erschien der erste Aliens Band vom Cross-Cult Verlag, jedoch etwas anders, als man es von anderen Verlagen bisher gewohnt war. Der Comic Band erschien in schwarz/ weiß, um beim Lesen eine düstere Stimmung zu erzeugen. Nun erschien der dritte und vorerst letzte Band der Aliens-Reihe von Cross-Cult.

    Aliens 3 enthält drei Geschichten, von denen zwei miteinander in Verbindung stehen, was ihn von den ersten beiden Bändern unterscheidet, da dort alle Geschichten voneinander unabhängig waren. In Mondo Pest geht es um einen Alien-Kopfgeldjäger namens Herk Mondo, der in der Kolonie Oryza einige Aliens jagen soll. Mondo Heat spielt nach den Ereignissen von Mondo Pest und diesmal soll Herk Mondo zwei Mädchen in einer Industrie-Siedlung finden und retten, bevor die Aliens sie kriegen oder die Colonial Marines alles säubern. Bei Das Nest geht es um etwas gänzlich anderes. Dr. Mayakovsky und seine Partnerin Julian versuchen an das Gelée-Royale einer Alien-Königin zukommen, indem sie ein Nest mit einem selbstgebauten Roboter-Alien infiltrieren.

    Ein großer Dank geht an die Leute vom Cross-Cult Verlag, die mir ein Rezensions-Exemplar zur Verfügung gestellt haben.

  • Xen0 @ 00:23 am 10.10.2008
  • Heute ist der 1. Oktober und dies bedeutet, dass es nicht mehr lange dauert, bis der vorerst letzte Band der Aliens-Reihe von Cross-Cult in den Läden steht. Laut Amigo soll dies wenige Tage nach dem 8.10. passieren. Hier sind die Daten:

    Aliens 3
    von Henry Gilroy, Jerry Prosser, Ronnie del Carmen und Kelley Jones
    Format: A5, Hardcover
    Seitenzahl: 160 Seiten, s/w
    ISBN: 978-3-936480-59-7
    Preis: 16,00 Euro

    Bei Amazon vorbestellen.

    Im dritten Band sind folgende Geschichten Enthalten:
    Aliens - Mondo Pest
    Herk Mondo wird gerufen, wenn die Alienkacke am Dampfen ist. In Mondo Pest muss er die Probleme der Kolonie Oryza lösen – freilich erst, nachdem diese freundlicherweise sein Raumschiff abgeschossen haben.

    Aliens - Mondo Heat
    In Mondo Heat soll er die zwei verzogenen Töchter eines reichen Industriellen auf einem Planeten der Aliens finden – und zwar bevor die Armee sie findet. Dummerweise verliert er schon bei der Landung seine Waffen, und der Vulkan, bei dem er die Mädchen findet, steht auch kurz vor dem Ausbruch. Sarkastischer Slapstick im Aliens-Gewand!

    Aliens - Das Nest
    Um an das Gelee Royale einer Alienkönigen zu gelangen, erschaffen der Wissenschaftler Majakowski und seine Partnerin Gil einen künstlichen Alien. Nichts könnte schiefer gehen als dieser Plan! Gestrandet auf dem Aliens-Planeten, beginnt für die beiden Menschen und ihren Hund eine Tour durch die Hölle. Die noch dadurch erschwert wird, dass sie nicht die einzigen sind, die Interesse an den Aliens-Ausscheidungen haben.

    Zur Leseprobe geht es hier. Sie steht dort auch als PDF-Dokument zur Verfügung.

  • Xen0 @ 16:28 am 01.10.2008
  • Jemand von Collider.com hatte die Möglichkeit John Davis, Produzent von den Predator- und AvP-Filmen, zu interviewen. Aus dem Interview ging hervor, dass das AvP-Franchise scheinbar ausgedient hat. Arnold Schwarzenegger soll nämlich John Davis gesagt haben, dass er wieder ein oder zwei Action-Filme machen würde, wenn er kein Gouverneur mehr ist und auch sonst nichts mehr in der Politik. Somit könnte es eventuell zu einem Neustart des Predator-Franchise kommen. Natürlich braucht man für einen weiteren Predator-Film ein gutes Script.

    Das ganze Interview könnt ihr hier lesen. Ich bin mir nicht sicher was John Davis mit restart meint, da man auch einen Reboot wie bei Batman darunter verstehen könnte. Scheint so als gäbe es nach mehr als 10 Jahren gute Aussichten für einen weiteren Predator Film, wobei ich es schade finde, dass AvP 3 nun in naher Zukunft nicht mehr kommt.

  • Xen0 @ 19:38 am 22.09.2008
  • Der Spiele-Komponist Jason Graves hat auf seiner Homepage veröffentlicht, dass er den Soundtrack zum Aliens RPG komponieren wird.

    Obsidian Entertainment has signed Jason for their new Aliens RPG. Instilled with the action of Cameron's "Aliens" and the terror of Scott's original "Alien," Obsidian's next original RPG takes players to the heart of science fiction horror.

    Seit 2003 hat Jason Graves die Musik zu mehr als 50 Videospielen komponiert und hat durch filmbasierende Spiele auch gute Connections zu Film-Komponisten, wie z.B. Hans Zimmer.

    Da er bereits so einige Auszeichnungen für seine Spiele-Soundtracks erhalten hat, kann man davon ausgehen, dass auch der Soundtrack zum Aliens RPG ein Meisterstück wird.

  • Xen0 @ 23:00 am 16.09.2008
  • Vor einiger Zeit besuchte Jace Hall die Gearbox-Studios in Texas. Dort sah er einige Konzeptzeichnungen zum Spiel und durfte auch mit einer echten Pulse-Rifle schießen, die extra für Aliens Colonial Marines entwickelt worden ist. Was viele für wichtiger halten, ist allerdings eine Aufnahme des Spiels, die er ohne Erlaubnis aufgenommen hatte und darauf hin aus dem Studio geschmissen worden ist. Im In-Game Video sieht man, wie ein Alien von der Decke geschossen wird. Hier geht es zum In-Game Video und hier zur ganzen Episode der Jace Hall Show.

    Das ist aber noch nicht alles. Am vergangenen Freitag gab es bei Gearbox eine Party, bei der es einen Teaser Trailer zum Spiel gab. Dieser wurde mit einer Handy-Kamera aufgenommen und ins Netz gestellt. In dem Teaser Trailer sieht man zuerst scheinbar den Weltraum, was sich allerdings später als Ei entpuppt, man mehrere Alien-Eier sieht und sich Colonial Marines sich scheinbar in einem Nest befinden. Daraufhin öffnet sich eins der Eier und ein Face-Hugger springt heraus. Dabei hört man, wie einige Marines über Funk miteinenader reden.

    Gearbox gefällt es bestimmt nicht, dass dies bereits durch gesickert ist. Wahrscheinlich werden auf der nächsten Party alle Handys eingesammelt.

    Danke an alienui für die Tips.

  • Xen0 @ 19:46 am 07.09.2008
  • Figuren-Hersteller NECA hat auf seiner Webseite eine neue Aliens vs Predator Requiem Serie angekündigt. Die vierte Serie wird zweimal einen verletzten Wolf beinhalten, einmal mit Maske und einmal ohne. Zudem kommen beide Figuren mit je einer Waffe, Shuriken oder Kampfspeer, einer Schulterkanone und mit zwei neuen Accessoires, von denen bisher nur Besitzer des Comic-Con-Exclusive Wolf in den Genuß gekommen sind: einen Facehugger und einen Chestburster.

    Leute, die nicht zur Comic-Con konnten und sonst auch nicht an die Figur kamen, können nun trotzdem an die beiden ersten Stadien des Aliens kommen. Die vierte Serie erscheint in den USA im Oktober 2008. Hier geht's zu den ersten Bildern.

  • Xen0 @ 13:09 am 24.08.2008
  • Auf Amazon.com kann man bereits die Romane Aliens - No Exit und Predator - South China Sea vorbestellen. Außerdem gibt es dort bereits einige Preview-Seiten zum rein schnuppern.

    Aliens - No Exit:

    Autor: B.K. Evenson
    Seitenanzahl: 288 Seiten
    Verlag: Dark Horse
    Erscheinungsdatum: 17. September, 2008
    Sprache: Englisch

    Preview

    Predator - South China Sea:

    Autor: Jeff VanderMeer
    Seitenanzahl: 256 Seiten
    Verlag: Dark Horse
    Erscheinungsdatum: 8. Oktober, 2008
    Sprache: Englisch

    Preview

    Außerdem erscheint auch der vierte Predator Omnibus Band von Dark Horse. Die Omnibus Bänder enthalten immer einige Comic-Serien, sowie nur in den Dark Horse Presents erschienene Comics.

    In Predator Omnibus 4 sind enthalten:

    Predator - Primal #1-2
    Predator - Nemesis #1-2
    Predator - Homeworld #1-4
    Predator - Xenogenesis #1-4
    Predator - Hell Come a Walkin' #1-2
    Predator - Captive (one-shot)
    Predator - Demon's Gold (DHP #137)

    Seitenanzahl: 352 Seiten
    Verlag: Dark Horse
    Erscheinungsdatum: 8. Oktober, 2008
    Preview

    Danke an alienui für die News.
  • Xen0 @ 18:19 am 20.08.2008
Seiten (44): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 [29] 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 »