• Die Künstler Zach Howard und Mark Irwin haben einige Seiten des kommenden Aliens-Comics, welcher der dritte der neuen Mini-Serie sein wird, bei Deviantart hochgeladen. Bei den Seiten von Zach Howard handelt es sich um die Roh-Zeichnungen, während Mark Irwin die von ihm tuschierten Seiten hochgeladen hat. Die Seiten haben weder Sprechblasen, noch wurden sie bemalt, aber dennoch lohnt es sich sie zu betrachten.

    Roh-Zeichnungen (Zach Howard):
    Seite 2 | Serie 3

    Tuschierte Seiten (Mark Irwin):
    Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5

    Der Comic erscheint am 30. September.

  • Xen0 @ 00:34 am 22.08.2009
  • Senior Editor Chris Warner hat in der AvP-Zone, eine Art Blog nur für Aliens-, Predator- und AvP-Literatur, auf darkhorse.com einen neuen Eintrag geschrieben.

    In diesem Eintrag erzählt er, wie er dazu kam Raymond Swanland, ein Künstler und der Maler der neuen Predator-Coverarts, anzuheuern und wie gut seine Cover-Bilder bei der Dark Horse Belegschaft ankommen.

    Des Weiteren berichtet er auch etwas über die San Diego Comic Con, auf der Chris ihn zum ersten Mal persönlich traf und die Reaktionen der Besucher zu dem riesen Aufsteller, welches ein Bild von Raymond zur neuen AvP-Comicserie zeigte.

    " When Raymond turned in the finished piece, my jaw hit the floor. Within seconds, I was emailing the piece around Dark Horse, then dashing into office after office demanding the occupants open up the email and look at it NOW so I could watch their virgin reactions. After so long in this business, this part never gets old. It's still like Christmas morning. Open that present. 'Wow.' "

    Den gesamten Eintrag könnt ihr ->hier lesen.

  • Xen0 @ 00:00 am 20.08.2009
  • Auf der Webseite exploretalent.com gibt es eine Anzeige von 20th Century Fox, wonach man scheinbar nach Schauspielern für die besagten vier Rollen sucht, von denen wir neulich ->berichteten.

    "ASIAN MALE - 30s. Slender, stealthy and a master with the katana. A man of few words?LEAD"

    "BLACK MALE - 30s - 40s. Quiet but full of deadly old-world wisdom. A natural-born killer not afraid to die. Authentic African?LEAD"

    "RUSSIAN MALE - 30s - 40s. Frightening bear of a man?shoot first, ask questions later?LEAD"

    "LATINO MALE - 30s - 40s. Hardened, brutal?Danny Trejo type?LEAD"

    Es steht dort zwar nicht geschrieben, dass es sich hierbei um Rollen für den neuen Predator Film handeln, jedoch sollen die Dreharbeiten in Austin, Texas stattfinden, dem Ort, wo bekanntlich auch die Dreharbeiten zu Predators stattfinden. Ein weiteres Indiz ist die Deadline, bis zu der man sich bewerben muss: der 28. September 2009, der Tag an dem auch die Dreharbeiten zum neuen Predator Sequel beginnen sollen.

    Demnach dürfte es klar sein, für welchen Film man hier sucht. Bleibt abzuwarten, ob die Rollen gut besetzt werden.

  • Xen0 @ 22:18 am 19.08.2009
  • Partnerseite AvPGalaxy führte neulich ein Interview mit dem AvP-Veteran Chris Warner, welcher Senior Editor bei Dark Horse ist. Aus dem Interview geht hervor, dass John Arcudi doch nicht die neue Comicserie Aliens vs. Predator: Three World War schreiben wird, sondern Randy Stradley. Randy schrieb den original Aliens vs. Predator Comic, sowieso diverse andere AvP, Aliens und Predator Comics. Rick Leonardi bleibt jedoch der Zeichner der neuen Serie.

    Des Weiteren verrät Chris, dass die neuen Aliens- und Predator-Comicserien zu der neuen AvP Serie führen werden. Es soll auch Anspielungen auf die original AvP-Comicserie geben. Zudem verrät er, dass die gebundenen Ausgaben der neuen Aliens und Predator-Serie im Sommer 2010 erscheinen, und man mit der gebundenen Ausgabe des neuen AvP-Comics Ende 2010 oder Anfang 2011 rechnen kann.

    Aliens vs. Predator: Three World War startet im Januar 2010. Zum vollständigen Interview geht es ->hier.

  • Xen0 @ 20:23 am 19.08.2009
  • Neulich berichtete Bloody Disgusting, dass die Dreharbeiten zum dritten Predator-Film PREDATORS am 28. September in Robert Rodriguez's Troublemaker Studios in Austin, Texas beginnen. Zudem soll BD den exklusiven Hinweis erhalten haben, dass sie nach einem farbigen, asiatischen, russischen und lateinamerikanischen Marine suchen.

    Demnach scheint das Drehbuch von Alex Litvak und Michael Finch bereits fertig gestellt zu sein. Des Weiteren hat jemand auf imdb.com den afroamerikanischen Schauspieler Michael Jai White (Spawn, The Dark Knight) unter der Besetzung aufgelistet, mit dem Vermerk, dass es sich um ein Gerücht handelt. Eventuell käme er für die Rolle des farbigen Marine in Frage. Aber ob etwas an dem Gerücht dran ist oder nicht, muss erst noch geklärt werden.

  • Xen0 @ 00:48 am 18.08.2009
  • Am 26. August erscheint der zweite Comic der neuen Predator-Comicserie, welche im Juni startete. Der Comic hat 40 farbige Seiten und kostet $3.50. Dark Horse hat nun auf deren Webseite eine 3-seitige Vorschau online gestellt.

    "Wo es bewaffnete Konflikte gibt, kann man Geld verdienen. Und mitten in einem Dritte Welt Bürgerkrieg haben die Militärkräfte der Graham Directive Security ihre Fähigkeiten verkauft, um ihren Firmenklienten vor der konfessionsgebundenen Gewalt zu schützen, welche ein Land auseinander reißt. Aber die GDS Angestellten entdecken bald, dass sie sich nicht nur inmitten eines Bürgerkrieges, sondern in zwei Bürgerkriegen befindet, wovon einer außerirdischen Ursprungs ist. Und während die Brutalität und Unbarmherzigkeit der Menscheit gut dokumentiert sind, sind sie nichts im Vergleich zu der herzlosen Grausamkeit, welche von den außerirdischen Raubtieren an den Tag gelegt wird, besonders wenn sich bekriegende Klans des alien Terrors sich geschworen haben, den jeweils Anderen auszurotten.

    Die Jagd ist eröffnet! Predator kehrt mit aller Macht zu den Comics zurück, in ein neuen tödlichen Serie, welche von John Arcudi (Aliens, B.P.R.D.) geschrieben und von John Saltares (Ghost Rider) illustriert wird."

    Zur Vorschau geht es ->hier.

  • Xen0 @ 17:25 am 13.08.2009
  • Diese Figur basiert auf einer Konzeptzeichnung des Künstlers James Khoo Fuk-Lung und wurde von Joseph Tsang modelliert und bemalt. Die Figur ist ca. 25 cm groß, die Arme können bedingt bewegt werden und erscheinen tut sie im 4.Q 2009. ->Hier geht es zur Profilseite der Big Chap Alien Vinyl Figur.

    Diese Figur ist Teil der neuen Figurenserie MMS Vinyl von Hot Toys, welche erst vor kurzem gestartet wurde und unter Anderem auf der Ani-Com 2009 in Hong Kong präsentiert wurde.

  • Xen0 @ 02:17 am 13.08.2009
  • Erst neulich ->berichteten wir von Hot Toys neuer Big Chap Alien Figur, welche auf der San Diego Comic Con vorgestellt worden ist. Der ausgestellte Prototyp besaß einen geöffneten Mund und die Augenhöhlen des Schädels unter dem Dom sahen ziemlich deformiert aus, sodass das Alien einen ziemlich seltsamen Eindruck machte.
    Einige Leute gaben Hot Toys Feedback zur Figur und nun präsentieren sie allen die neue Kopf-Skulptur des Aliens. Der Mund ist nur noch ein kleines bisschen geöffnet und die Augenhöhlen des Schädels unter dem Dom sehen jetzt auch originalgetreu aus.

    Bilder der neuen Skulptur könnt ihr hier im ->Blog-Eintrag oder auf der ->Profilseite der Figur auf hottoys.com.hk ansehen.

  • Xen0 @ 01:19 am 09.08.2009
Seiten (44): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 [22] 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 »