• Die Zeit verstreicht und es sind noch mehr als drei Monate bis zum Start von PREDATORS, dem dritten Predator-Film und eine weitere direkte Fortsetzung von Predator, am 8. Juli. Bisher haben wir noch nichts offizielles über den Film gesehen, jedoch gab es paar Interviews in letzter Zeit.

    Die Seite Movieweb.com hat ein Interview mit dem Schauspieler Walton Goggings (The Shield) geführt. In dem Interview verriet er nichts Neues, jedoch scheinen ihm die Dreharbeiten und die Zeit mit den anderen Schauspielern gefallen zu haben. "I think that you're going to get to see a combination of classic Predators with a modern twist told by very, very competent filmmakers", verriet der 38-jährige Schauspieler.

    Ein weiteres Interview hat MTV News mit der Schauspieler Alice Braga geführt. Sie erwähnt, dass sie einen Sniper einer Sondereinheit spielt. Sie erzählt auch viel Positives über Schauspieler-Kollege Adrien Brody, welcher die Hauptrolle im Film hat, und den Regisseur Nimród Antal. MTV fragte auch, ob etwas am Gerücht eines Cameo-Auftrittes von Arnold Schwarzenegger dran ist. Sie antwortete lediglich mit "Wer weiß? Ihr werdet es nicht aus mir herausbekommen!".

    Und da alle guten Dinge drei sind, hat es ein weiteres Interview mit dem Drehbuchautoren Alex Litvak gegeben, welcher den letzten Entwurf von PREDATORS geschrieben hat. Das Interview wurde drei Videos aufgeteilt, wobei nur das zweite Video für Predator-Fans interessant sein dürfte. Nur in diesem Video spricht redet er über den Film, er erzählt etwas über die Menschen, jedoch auch über die außerirdischen Jäger in diesem Teil. Es handelt sich hierbei um andere Predators, einem anderen Clan, mit anderen Waffen und anderen Techniken.

    Hier geht es zu den Interview:

    Walton Goggings @ movieweb.com
    Alice Braga @ moviesblog.mtv.com
    Alex Litvak @ sixthboroughscreenplay.com



    Nun kommen wir zum zweiten Teil dieses News-Berichts. Wie wir neulich berichteten, präsentierten Robert Rodriguez und Nimród Antal auf dem SXSW Film Festival erstes Filmmaterial. Dieses Material bestand aus zwei Trailern und einem Clip aus dem Film, und während des Q&A waren mehrere Konzeptbilder auf der Leinwand zu sehen. Ein Sneak Peek Video ging heute mit der offiziellen Webseite zum Film online. Neben dem Video kann man sich dort auch vier Konzept Bilder zu einer neuen Kreatur ansehen, welche von den Predators als Jagdhunde verwendet werden. Ein spezieller Gast bei diesem Event war Greg Nicotero von der Special Effect Firma KNB EFX, welcher nicht nur an PREDATORS arbeitete, sondern auch an Predator. ►Hier geht es zur offiziellen Webseite zu PREDATORS.

    Bei dem Q&A hat Robert Rodriguez u.a. erwähnt, dass es sich bei dem Planeten, auf dem der Film spielt, sich um nicht Heimatplaneten der Predators handelt, sonder um einen Jagd-Planeten, auf dem ihre Beute abgelassen wird. Die Webseiten bloody-disgusting.com und cinemablend.com haben Berichte über die Präsentation und dem anschließendem Q&A geschrieben. Sie enthalten geringe Spoiler über den Film.

    Berichte auf:

    bloody-disgusting.com
    cinemablend.com

    Ein exklusiver Internet Teaser-Trailer zu PREDATORS erscheint am 18.03. und wird auf der offiziellen Webseite zu bestaunen sein.

    Danke an Crazy Hunter und xeno91 für einen Teil der News.

  • Xen0 @ 15:56 am 13.03.2010
  • Die Webseite shadowlocked.com hat ein Interview mit Roger Christian geführt, dem Art-Director von Alien und Star Wars. Bei diesem Interview erwähnte er nebenbei etwas Interessantes: Ridley Scott folgt dem Trend und will das Alien-Prequel in 3D drehen! Dies soll Ridley ihm gesagt haben, als sie sich in Toronto unterhalten haben. Christian hofft, dass er auch am Prequel mitarbeiten darf, denn sollte er jemals wieder als Designer für einen Film arbeiten, dann nur an einem Alien-Film von Ridley.

    Dies dürfte ein nettes Erlebnis werden, bleibt abzuwarten, ob noch eine Bestätigung seitens Ridley kommt.

  • Xen0 @ 18:29 am 05.03.2010
  • Auf dem diesjährigen South by Southwest Film Festival zeigen Robert Rodriguez und Nimród Antal erste bewegte Bilder aus ihrem neuen Film PREDATORS, welcher ein Sequel zum Klassiker Predator aus dem Jahr 1987 sein soll. Das Filmmaterial soll am 12. März um 22.15 Uhr (UTC-6)* im Anschluss nach der Weltpremiere von Kick-Ass vorgeführt werden, mit anschließendem Q&A mit Rodriguez und Antal.
    Bestimmt wird jemand seine Videokamera bereit halten und das Video bei YouTube hochladen und es mit der ganzen Welt teilen.

    Das South by Southwest, kurz SXSW, findet seit 1987 als Musik Festival jedes Jahr im Frühling in Austin, Texas statt. Erst 1994 ist u.a. das Thema Film hinzugekommen.


    * bei uns wird es zu dieser Zeit 5.15 Uhr (Samstag) sein.

  • Xen0 @ 01:42 am 04.03.2010
  • Ruhig ist es geoworden um Aliens: Colonial Marines, doch Randy Pitchford bestätigte neulich, dass es immernoch in Entwicklung ist. Die Entwicklung von Borderlands verlangsamte die Entwicklung von A:CM, doch nun, da es erschienen ist, kann sich Gearbox wieder um unser lang ersehntes Game kümmern.

    Die Entwicklung dürfte von nun an recht gut vorankommen, da Sega West's Präsident Mike Hayes vor einigen Monaten sagte, dass der Release von A:CM von Rebellion's AvP Erfolg abhängt, welches bekanntlich einen ziemlich guten Start hingelegt hat. Dies könnte bedeuten, dass wir vielleicht Ende dieses Jahres ein weiteres Aliens Spiel bekommen.

  • Xen0 @ 20:57 am 28.02.2010
  • Der Filmmusik-Newsblog Filmmusicreporter.wordpress.com hat berichtet, dass der Komponist John Debney den Soundtrack zum dritten Predator-Film PREDATORS machen wird. Debney hat bereits zu einigen Filmen von Robert Rodriguez die Musik komponiert, darunter Sin City und Spy Kids, aber auch zu Filmen wie The Scorpion King und zum kommenden Sommer-Hit Iron Man 2.
    Viele Fans hatten gehofft, dass Alan Silvestri zum Franchise zurückkehrt, da man mit seinem Soundtrack bei Predator und Predator 2 vollkommen zufrieden war.
  • Xen0 @ 20:05 am 28.02.2010
  • Im November 2009 ->berichteten wir bereits, dass ein Alien-Anthology Blu-Ray Box Set erscheinen wird. Ein User im High-Def Digest Forum hat ein Bild von einem ->Flyer gepostet, auf dem Fox dieses Box-Set ankündigt, es soll Weihnachten 2010 erscheinen. Bleibt die Frage offen, ob der Release bei uns zeitgleich stattfinden wird oder wir dieses Set verspätet erhalten.
  • Xen0 @ 15:45 am 28.02.2010
  • Wie wir ►gestern berichteten, startete heute die Spielzeug Messe Toy Fair in New York, auf welcher Figurenhersteller NECA seine neuen Predator Figuren enthüllt. Nun sind auf der Seite ►COOL TOY REVIEW die ersten Bilder der Figuren aufgetaucht. Enthüllt wurden zwei Figuren der Größe 12" und zwar der Jäger aus Predator und der Elder Predator aus Predator 2. Der Pred aus dem ersten Predator Teil scheint mit drei austauschbaren Köpfen zu kommen, während der Elder Predator mehr Accessoires besitzt. Ein Release-Datum und Preis für diese Figuren ist bisher nicht bekannt, aber sie erscheinen wohl noch dieses Jahr.

    Update: Die Seite Figures.com hat in ihrer ►Galerie 20 weitere Bilder der Figuren.

    Update 2: Figures.com hat weitere Infos zu den Figuren:

    Predators
    * NECA will be making several different Predators based on the aptly titled film. (Unfortunatelly no samples were revealed since details about the film have not yet been released)

    Predator
    * There will be three different versions of the original Predator figure (masked, unmasked with open mandibles and unmasked with closed mandibles) These figures will feature a ball-jointed neck, shoulders, elbows, ankles, knees plus a V crotch and swivel thighs. Release Date: TBA

    Predator 2
    * The Elder Predator figure was also on display but featured a non-finalized head sculpt. This figure will feature the same articulation as the original Predator but features alternate weapons and accesories. Release Date: TBA

    Zum neuen Streifen PREDATORS wird NECA mehrere Predator Figuren herstellen. Der Jäger aus Predator wird in drei verschiedenen Varianten erscheinen (mit Helm, ohne Helm und geschlossenen Mandideln, ohne Helm und geöffnete Mandibeln). Der Elder Predator hat noch keine finale Kopf-Skulptur. Zum Erscheinungsdatum gibt es keine Angaben.

  • Xen0 @ 23:12 am 14.02.2010
  • NECA's Chef der Produkt Entwicklung Randy Falk hat Figures.com bestätigt, dass NECA neue Figuren zu Predator, Predator 2 und PREDATORS herausbringt. Die Figuren Serie wird sich auf die extraterrestrialischen Jäger fokussieren und ihren einzigartigen Look aus den drei Filmen. Figuren aus den älteren Predator Filmen werden bereits auf der Toy Fair präsentiert. Die Messe findet vom 14.-17. Februar in New York statt.
  • Xen0 @ 16:11 am 13.02.2010
Seiten (44): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 [16] 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 »