• In Kürze erscheint eine neue Predator Blu-Ray mit einer Freigabe von 16 Jahren, was zugleich bedeutet, dass der Klassiker nicht mehr auf dem Index steht (►wir berichteten).

    Da allerding kein Wort über eine neue DVD-Veröffentlichung oder einer Neueinstufung von Predator 2 gefallen ist, haben wir bei 20th Century Fox nachgefragt. Fans des ersten Teils, die noch keinen BR-Player haben, schauen scheinbar vorerst in die Röhre, denn dort wisse man nichts über eine neue Predator DVD und Predator 2 bleibt vorerst indiziert.

  • Xen0 @ 15:44 am 03.06.2010
  • Erst kürzlich ►berichteten wir davon, dass der deutsche Verlag Cross-Cult den Prequel Comic zu PREDTORS verlegen wird. Nun hat sowohl der Cross-Cult Verlag, als auch der US-Verlag Dark Horse erste Preview Seiten aus dem Comic zur Leseprobe online gestellt. Während PREDATORS bei DH als Miniserie, bestehend aus vier Heften, wöchentlich diesen Monat erscheint, hat sich CC entschlossen, diese Comics als einen Sammelband in Deutschland erscheinen zu lassen, und dies zum dt. Kinostart von PREDATORS. Bestehen wird dieser Prequel Comic bzw. Comics aus zwei Geschichten: "Willkommen im Dschungel" (OT: Welcome to the Jungle) und "Natürliche Auslese" (OT: A Predatory Life).

       

    Die ►Leseprobe von Cross-Cult erlaubt einen Einblick in "Willkommen im Dschungel", wo wir den Soldaten Drake kennenlernen, welcher auf den Überlebenskünstler Noland trifft, welcher im Film von Laurence Fishburne gespielt wird. Die ►Preview zu PREDATORS #1 von Dark Horse hingegeben bietet 6 Seiten aus der Geschichte "A Predatory Life", welche uns den Söldner Royce näher kennenlernen lässt, welcher von Adrien Brody verkörpert wird. Zudem hat DH auch ein ►Making Of A Comic zu PREDATORS #2 veröffentlicht, bei dem wir noch etwas mehr von "Welcome to the Jungle" geboten bekommen.

    Danke an alienui für die News.

  • Xen0 @ 00:57 am 03.06.2010
  • Der Juni hat begonnen und nächsten Monat am 8. Juli startet PREDATORS deutschlandweit in den Kinos. Diverse Kino- und Filmmagazine haben deswegen Artikel über den Film in ihren aktuellen Ausgaben gedruckt, welche neue Fotos vom Set oder Film zeigen. Bereits im Handel ehältlich sind die Magazine Moviestar 04/2010 (Cover links) und Cinema 06/10 (mitte).

    Die Moviestar hat 4 Seiten zu PREDATORS zu bieten, welche u.a. Interviews mit Nimród Antal und Robert Rodriguez beinhalten. Außerdem gibt es einen 2-seitigen Bericht zu der bisherigen Film-Historie der Predator-Filme. Die Cinema bietet zwei Seiten PREDATORS, wobei der größte Teil aus Bildern besteht.

    Neben diesen beiden Magazinen erscheint auch am Mittwoch, dem 2. Juni, die WIDESCREEN 07/10 (rechts), welche ebenfalls eine mehrseitigen Vorschau zum Film zu bieten hat und einige neue Bilder.

    Update: Die Widescreen ist nun erhältlich. Neben einem 6-seitigen Bericht, wovon 2 Seiten aus je einem Bild bestehen, gibt es auch ein Interview mit Schauspieler Adrien Brody, welcher den Söldner Royce spielt. Auf der Heft DVD ist zudem der Trailer zum Film enthalten.

    Fotos der Bilder des Magazins wurden von Crazy Hunter im ►Forum gepostet.

  • Xen0 @ 19:21 am 01.06.2010
  • Vor einiger Zeit ►berichteten wir, dass der deutsche Verlag Cross-Cult eventuell plant, die Sequel-Comics zu PREDATORS zu verlegen. Im CROSS CULT & GRINGO COMICS NEWSLETTER für den Mai/Juni 2010 wurde nun offiziell angekündigt, dass die vier original Einzelcomics von Dark Horse in einem Band gesammelt erscheinen werden, welcher "Predators – Movie Prequel" heißen wird.
    "Der Comicband „Predators – Movie Prequel“ wird zwei abgeschlossene Erzählungen enthalten, in denen die Vorgeschichten der Figuren aus dem neuen SF-Hit geschildert werden.

    „Willkommen im Dschungel“ vom Szenaristen Marc Andreyko (TORSO) und Zeichner Guilherme Balbi erzählt die Geschichte des US-Soldaten Noland, der seit Jahren einen einsamen Überlebenskampf gegen die außerirdischen Jäger auf einem fremden Dschungelplaneten führt.

    „Natürliche Auslese“ vom Comic-Star David Lapham (STRAY BULLETS) und Gabriel Guzman zeigt den von Adrien Brody dargestellten Söldner Royce vor seiner Entführung durch die Predatoren auf einer Black-Ops-Mission in Afrika."

    Der Band soll am 8. Juli zum Deutschland Kinostart von PREDATORS im Handel erhältlich sein. In Zusammenarbeit mit 20th Century Fox werden kostenlose Leseproben des Comics in ausgewählten Kinos ausliegen,sowie in Comic- und Buchhandelpartner des Verlags verteilt werden.

    Wie schon bei Aliens: Nekropolis wird auch der PREDATORS-Band in einer Soft- und einer auf 1000 Stück limitierten Hardcover Edition erscheinen. Der Comic beinhaltet 104 Seiten und wird im US-Format erscheinen. Die Preise sind wie folgt angesetzt: Softcover 14,80€; Hardcover 19,80€.

    Wer keine Lust hat zu warten, dem können wir Aliens: Nekropolis ans Herz legen. Der Comic erscheint diesen Monat und sollte in Comicläden, im Buchhandel, sowie Bahnhofskiosk erähltlich sein.

  • Xen0 @ 18:28 am 01.06.2010
  • Auf Youtube gibt es einen Teaser-Trailer für das Spiel zum kommenden Sommer-Blockbuster PREDATORS von Nimród Antal und Robert Rodriguez. Das Spiel soll jedoch nicht für PC oder Konsole erscheinen, sondern für die Apple Produkte iPhone, iPod Touch und das erst kürzlich erschienene iPad. Das Spiel soll zum US-Filmstart am 9. Juli erscheinen.

    In dem Spiel scheint man in die Rolle eines Predators zu schlüpfen und die Hauptcharaktere des Film zu jagen. Im Teaser sehen wir, wie man als Spieler den von Adrien Body gespielten Royce tötet. Publisher des Spiels ist Chillingo, von dem viele Spiele für das iPhone bereit erschienen sind, in Zusammenarbeit mit Fox Digital Entertainment und entwickelt von Angry Mob Games.

    Die Pressemitteilung zum Spiel gibt es ►hier auf Gamasutra zu lesen. Danke an alienui für die News.

  • Xen0 @ 12:24 am 29.05.2010
  • Wir berichteten neulich, dass 20th Century Fox rechtzeitig zum Kinostart von PREDATORS eine Ultimate Hunter Edition von Predator in die Regale bringt, diesmal sogar mit einer Freigabe der FSK.

    Neben dem Zusatzmaterial, welches bereits auf der 2-Disc Special Edition der DVD enthalten war, beinhaltet sie auch eine Vorschau zu PREDATORS und ein neues Video-Feature namens "Predator: Die Evolution einer Rasse - Jäger mit extremer Perfektion" . Hier ist eine Liste des Bonusmaterials der Ultimate Hunter Edition:

    • -Predators - Vorschau
    • -Predator: Die Evolution einer Rasse - Jäger mit extremer Perfektion
    • -Audiokommentar von Regisseur John McTiernan
    • -Textkommentar von Filmhistoriker Eric Lichtenfeld
    • -Wenn es blutet, kann man es töten: Making-of Predator
    • -Predator hautnah
    • -"Red Suit"-Spezialeffekte
    • -Predator Tarneffekte
    • -Kurze Aufnahmen
    • -4 entfallene Szenen & Outtakes
    • -2 original Kinotrailer
    • -Fotogalerie
    • -Profil des Predators
    Die Blu-Ray ist ab dem 25.06.2010 im Handel erhältlich.
  • Xen0 @ 20:58 am 26.05.2010
  • In der aktuellen Ausgabe des Horror Magazins VIRUS, welches nebenbei angemerkt das Weekend of Horrors präsentiert, gibt es drei Interviews, welche Alien- und Predator-Fans interessieren könnten. Die ersten beiden Interviews wurden mit dem Regisseur Nimród Antal und Produzenten Robert Rodriguez geführt. Dabei durften sie nicht viel über die Handlung des Films ausplaudern, jedoch gibt es so einiges an netten Informationen.

    VIRUS: Was war dir bei der Arbeit am Film am wichtigsten?
    NA: Am meisten Wert habe ich darauf gelegt, dass das Original mit Respekt behandelt wird, dass die Dinge, die im Original manifestiert wurden, in "Predators" nicht mit Füssen getreten werden. Ich hatte eine gewisse Verantwortung, nicht Robert gegenüber und auch nicht mir gegenüber, sondern den Fans gegenüber.
    [...]
    VIRUS: Du bist dafür bekannt, deine Filme sehr gerne mit drastischen Gewalt-Szenen auszustatten. Musstest du bei deinem neuen Film Kompromisse eingehen?
    RR: Überhaupt nicht. Im Gegensatz zu Filmen wie "Desperado" kam mir hier zu Gute, dass es ein Sci-Fi/Fantasy-Movie ist und daher kein realistischer Film, da ist immer mehr möglich als bei herkömmlichen Filmen. Zudem würde wohl niemand gerne einen PG-13-Movie zum Thema "Predator" sehen wollen...

    Des Weiteren hat das Magazin ein Interview mit dem schweizer Künstler H.R. Giger geführt, welcher wohl weltweit für das original Design des Alien bekannt sein dürfte.

    VIRUS - Ausgabe 04/10 Juni/Juli 2010 ist ab sofort im Handel erhältlich und kostet 6,66€.

  • Xen0 @ 17:56 am 20.05.2010
  • Hier ist eine Zusammenfassung der News über PREDATORS, die es in den letzten Wochen gab. Es wurden Video Features über ►Isabelle (Alice Braga), ►Cuchillo (Danny Trejo) und ►Noland (Laurence Fishburne) veröffentlicht. Die Video beinhaltet keine Spoiler und können ohne Bedenken angesehen werden.

    Zudem wurde die offizielle Webseite zum Film überarbeitet und bietet nun mehr als zuvor. Neben den bisherigen Features gibt es nun auch eine Galerie mit Bildern der Charaktere aus dem Film. ►Hier geht's zur offiziellen Webseite.

    Dann haben wir unsere PREDATORS-Galerie überarbeitet bzw. geteilt, damit man nicht zwingend auf die unoffiziellen Behind the Scenes Bilder trifft, falls man sich von gewissen Dingen überraschen lassen will. Hier geht's zu den einzelnen Galerien:

    Promotional
    Szenenbilder
    Trailer Screencaps
    Comic Cover
    Behind the Scenes (Unoffiziell)

    Und letztendlich ist das erste deutsche Kinoposter zum Film erschienen. Es zeigt Nikolai (Oleg Taktarov), Mombasa (Mahershalalhashbaz Ali), Royce (Adrien Brody), Isabelle (Alice Braga) und Hanzo (Louis Ozawa Changchien) im Vordergrund, während sich im Hintergrund wohlgemerkt ein klassischer Predator befindet und keiner der neuen Predators. Weitere internationale Poster sind in der Promotional Galerie zu finden.
    PREDATORS erscheint am 8. Juli in den deutschen Kinos.

  • Xen0 @ 17:16 am 20.05.2010
Seiten (44): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 »